Die Infratest-Umfrage “Weiterbildungstrends in Deutschland 2016” der Studiengemeinschaft Darmstadt hat ergeben, dass Unternehmen um Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten Imagepflege betreiben und Entwicklungsmöglichkeiten bieten müssen.

Die Umfrage, an der 300 Personalverantwortliche teilnahmen, zeigt deutlich, dass Bewerber häufig bereits in den Vorstellungsgesprächen den Spieß umdrehen und gezielt nach Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten fragen. Der immer stärker werdende “War for talents” führt demnach dazu, dass sich bereits in dieser frühen Phase die Unternehmen bewerberorientiert präsentieren müssen. Mehr als die Hälfte der befragten Personaler geht davon aus, dass sich dieser Trend noch verstärken wird. Weitere Infos unter http://www.karriere.de/berufseinstieg/was-bewerber-vom-unternehmen-wollen-168242/.